Über mich

Andrea Volk

Pointiert, lebendig und natürlich: Andrea Volk verwurstet den Wahnwitz des Alltags und findet im größten Grauen immer noch etwas zu lachen: Von den Inzidenzwerten der Korruption über Karl Klabauterbach, von natürlicher Dummheit und Künstlicher Intelligenz. Andreas Focus und Interesse liegt auf der aktuellen Arbeitswelt in Büro und Verwaltung. Denn zwischen Daten-Schutz und Corona-Schutz ist immer noch Platz für eine Verordnung.

Gewinnerin des Publikumspreises und des 2. Platz der renommierten ‚Tuttlinger Krähe‘ 1.Platz ‚Niedersächsischer Laubenpieper‘. 10 Jahre Quatsch Comedy Club Artist, 1.Platz Backnang „Frauenpower“ mit dem Duo Volk & Knecht, 2.Platz Oelsnitzer Barhocker, 2.Platz Gummersbacher Comedypreis u.v.m.

„Ein mitreißendes Kabarettprogramm, das im besten Sinne britischen Sarkasmus atmet.“

(aus der Laudatio, David Zapp, Juror der Tuttlinger Krähe)

Die ehemalige Fernsehjournalistin, Mediengestalterin und Kabarettistin interessiert sich für Künstliche Intelligenz und die Umbrüche unserer Arbeitswelt. Bereits in grauer Vorzeit animierte Frau Volk Avatare mittels Lingo, arbeitete mit Programmen wie X-Ist der Firma NO-DNA.

2005 gründete sie mit der Sängerin Nina Knecht das Duo „Volk und Knecht“. Ihr erstes Duo-Stück hieß „Asis Modestübchen – zwei Ladenhüter packen aus“. In dem Stück wurden gesellschaftliche und politische Entwicklungen als Trends in einer Boutique verkauft.
Andreas erstes Buch zum Bühnenleben „Jetzt tanzen alle Puppen“ erschien im Eichborn-Verlag. Neben dem unlukrativen Bühnenleben verdiente Frau Volk ihren Lebensunterhalt als Teleshopperin. Das war so herrlich bescheuert, dass 2012 ihr zweites Buch erschien: „Wenn Sie jetzt anrufen, bekommen Sie den Moderator gratis dazu – Unglaubliches aus der Welt des Teleshoppings“ (Heyne-Verlag). An dem Titel ist Frau Volk nicht schuld. Ihr Arbeitstitel war „Im Paradies der Blöden – das Teleshopping-Schwarzbuch“.

Frau Volk war zu Gast bei Bettina Böttinger im ‚Kölner Treff‘, bei Frank Elstner in ‚Menschen der Woche‘, bei WDR 5 „Neugier genügt“ und als Interviewpartnerin bei 1Live und zahlreichen Pressepublikationen. 
Ihr 3. Buch, ein Krimi „Auf den Hengst gekommen“ (hier im Shop signiert und gewidmet zu erwerben) erschien 2015 bei Hoffmann & Campe /Atlantik. 
Die Autorin und Komikerin war mit eigenen Radiocomedy-Serien und Glossen bei WDR 2, WDR 5 und SWR 3. Im Fernsehen ist sie auch hie und da. Beim HR und der ARD.

Andrea ist Mitglied der Sisters of Comedy Deutschland. 

Außerdem unterstützt Andrea eine Familie auf Madagascar beim Schritt in die Selbstständigkeit: Entwickeln von Logo, Branding und Claim eines Touristenführers; Anschaffung einer Nähmaschine für die ärmsten Frauen im Dorf.

Ihr Herz schlägt seit frühster Kindheit für Tiere. Andrea ist Botschafterin des Deutschen Tierschutzbundes und #Respecttaube. „Jedes Mitgeschöpf hat Anspruch auf Unversehrtheit und ein artgerechtes Leben.“