Moderation & Speaking

Kluger lustiger Vortrag – oder Humor-Training

„Überleben im Büro 4.0“

„Mit Humor zur Marke –Botschaften verbindlich transportieren

  1. „Überleben im Büro 4.0“

Zwischen Optimismus und kulturellem Wandel: Andrea Kurzauftritte bereichern Firmenfeiern. Vom Jubiläum bis zum Jahresauftakt: Von Politik zur Arbeitswelt zwischen Homeoffice und Präsenz.

Humorvoll beleuchtet die preisgekrönte Kabarettistin Andrea Volk mit Ihnen die Herausforderungen von entpersonalisiertem Arbeitsplatz, agilem Arbeiten und Leitkultur-Wandel.

Die ehemalige TV-Journalistin für Wissenschaft und Arbeitsmarkt ist seit langem gern gesehener Gast bei Wirtschaftsforen, Verbänden und Unternehmen.

Andrea passt ihren Vortrag ihrem Anlass an. „Überleben im Büro 4.0“ eignet sich hervorragend als Auftakt, Vorsetzer oder Break einer Fachtagung oder einfach als Highlight einer Firmenfeier – gemeinsam lachen. Gut erweiterbar um genderspezifische Themen.

2. „Mit Humor zur Marke“ Botschaften verbindlich transportieren

Training von Andrea Volk & Ina Enseroth

Ein wichtiger Erfolgsfaktor von Kommunikation ist Ihre Wirkung.

In diesem Training lernen Sie, mit Humor und geistreichen Pointen Ihre Wirkung zu optimieren und Ihr Image zu unterstützen. Dabei behalten wir die inhaltliche Botschaft stets im Auge und verankern diese bei Ihren Zielgruppen nachhaltig. Sie wollen diesen Spagat souverän meistern? Wir fügen die Welt von Humor und Rhetorik personell zusammen.

Seit 25 Jahren führt die selbständige Kommunikationstrainerin Ina Enseroth Workshops und Trainings mit Führungskräften aus Wirtschaft, Politik und Verbänden durch. Schwerpunkt Leitbildentwicklung u. Implementierung, Personal Branding, Gesprächs-u. Verhandlungsführung, Prozessoptimierung, Rhetorik und Konfliktmanagement. Ina gehört seit vielen Jahren zum Trainerteam der Schmidt-Gramoll-PartG in Köln. Lösungsorientiert, strukturiert, kreativ und einfühlsam entwickelt und fördert Ina die Potenziale von Mitarbeitern und Führungskräften, Teams und Organisationen.

Meinungen unserer Kunden


Claudia Schulte, Handwerkskammer Düsseldorf

Große Klasse, ein fulminanter und absolut passender Schlusspunkt unseres Aktionstages ‚Frauen gehen in Führung‘. Zwei Sätze von Ihnen und im Publikum waren die ersten Gluckser zu hören. Das steigerte sich in Wellen über den gesamten Beitrag, bis uns vor Lachen die Tränen kamen. Der Wahnwitz des Alltags auf den Punkt gebracht. Da war alles drin: Querdenken, Spiegel vorhalten, nachdenklich machen, staunen lassen. Und alles mit diesem tollen Talent, die Dinge auf die komische Spitze zu treiben.“


Hans-Jürgen Funke, Verband für Energiehandel Südwest-Mitte

„Sie haben es wirklich toll verstanden, unsere Mitglieder zum Abschluss unserer Veranstaltung noch einmal richtig zu begeistern mit Ihren witzigen Anekdoten zum Büroalltag. Sie haben damit aber auch unserem Bürokratismus einen Spiegel vorgehalten, so dass es auf der einen Seite viel zu lachen gab. Aber auf der anderen Seite hatte auch vieles einen durchaus ernsten Hintergrund. Rundum also ein toller Beitrag. Ich kann Sie nur weiterempfehlen.“


Britta Costecki, Gleichstellung Stadt Oberhausen

„Andrea Volk auf der Bühne erleben zu dürfen und mit Bauchschmerzen und Tränen in den Augen über den Wahnsinn des Büroalltages herzlich zu lachen, ist zusammengefasst einfach nur großartig, großartig, großartig! Mit Charme und Witz trifft sie pointiert die Feinheiten und Besonderheiten des Aktendschungels und der Warteschleifenmelodie. Ein Riesengewinn für unser Programm der Frauenversammlung der Stadtverwaltung Oberhausen.“


Rainer Kreusel, Referent Öffentlichkeitsarbeit, Kreissparkasse Tuttlingen

„Sie waren eine absolute Bereicherung und mit Ihrer Darbietung ein Highlight unserer Jahresauftaktveranstaltung 2020. Auch unsere Vorstände waren voll des Lobes.“